Auszeichnungen

Freiwilligenpreis "HENRI"

22. 3.2018

 

Der Verein Creaktiv international erhielt am 22. März 2018, die Urkunde für die seit über 25 Jahren geleistete freiwilligen Arbeit, zu Gunsten von Kindern in Not.

„Alle, die ihre Ideen und Maßnahmen im Rahmen des HENRI. Der Freiwilligenpreis. eingebracht haben, sind Gewinner. Sie sind Vorbilder, Leistungsträger und Stützen unserer Gesellschaft. Ohne sie gäbe es viele bereits gewohnte Leistungen und Angebote schlichtweg nicht“, erklärte OÖ. Rotkreuz-Präsident Dr. Walter Aichinger gleich zu Beginn seiner Rede. Seit mittlerweile zehn Jahren verleiht die größte humanitäre Freiwilligenorganisation des Bundeslandes den HENRI. Der Freiwilligenpreis.

Für Creaktiv empfingen die Urkunde:
Ernst Ranftl, Obmann
Sabrina Furthner, Chorleiterin
Christina Pucher, Schriftführerin
Maria Ranftl, Leiterin für Hilfsgüter


help4fun

28.05.2002

Verleihung des OÖ-Sozialpreises “help4fun” im Kubinsaal Schärding.

Dieser Sozialpreis hat sich zum Ziel gesetzt all jene hilfsbereiten Mitbürger ins Rampenlicht zu setzen, deren Arbeit bereits über Jahre zum Wohle der Gesellschaft dient.
Es gilt, diese Menschen in ihren Bemühungen zu stärken und ihnen von Zeit zu Zeit für ihr außergewöhnliches Engagement zu danken.

HYPO Oberösterreich, OÖ-Versicherungs AG
Der Preis wird in Zusammenarbeit mit dem OÖ. Hilfswerk umgesetzt.


Solidaritätspreis

30.10.2000

Verleihung des Solidaritätspreises 2000 (der Kirchenzeitung der Diözese Linz) an Creaktiv für die Roma- und Rumänienaktivitäten; im Steinernen Saal des Landhauses.

Durch den Solidaritätspreis ehrt die Kirchenzeitung Personen und Gruppen (mit einem gewissen Bezug zur Diözese Linz bzw. zum Land Oberösterreich), die sich durch besonders richtungsweisendes solidarisches Handeln auszeichnen. Damit sollen soziale Initiativen sowie der Einsatz für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung bekannt und gefördert werden.


Interkulturpreis

20.09.1997

Verleihung des Interkulturpreises 1997 an Creaktiv; beim Fest ohne Grenzen im Linzer Posthof durften wir den Anerkennungspreis über ATS 10.000,- in Empfang nehmen.

Der Interkulturpreis wird von der OÖ Gesellschaft für Kulturpolitik in Kooperation mit der SPÖ Oberosterreich vergeben. Ziel dieses Preises ist die Förderung von Projekten und Konzeptionen, die Integration, Menschenrechte und soziale Sicherheit in den Vordergrund stellen, und damit einen wichtigen Beitrag zur Diskussion und öffentlichen Wahrnehmung leisten.

 

Der Inter-Kultur-Preis wird in drei Kategorien
(Zivilgesellschaftliches Engagement, Medien, Kunst) vergeben.

Medienberichte

Service 1

Consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur.

Service 1

Consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur.

Service 1

Consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur.


creaktiv@inext.at

Schulsttrasse 1, 4774 St. Marienkirchen

Tel: +43 664 25 6 64 64



Du bist Besucher

Besucherzaehler

Aktualisierung

2018-04-12   07:42

Termine

MO-SA 09:00-15:00 Uhr und nach Vereinbarung

Jetzt Termin vereinbaren